Meine Arbeit/Vita

img-20160824-wa0000

Ich arbeite gezielt und einfühlsam mit „Osteopathie“, „Manueller Therapie“, Kraniosakraler Therapie“ und „Energetik“. Als SHR-Trainerin kann ich mein Wissen über eine sanfte Reitweise einfließen lassen.

 

 

Diagnose

Nach Anamnese erfolgt eine gründliche Untersuchung des Pferdes, in der Praxis sieht es dann folgendermaßen aus:

  • Untersuchung der Gelenke
  • Muskulatur
  • Stellung der Gliedmaßen
  • Hufe
  • ausführliche Ganganalyse
  • Überprüfung der Ausrüstung, Sattel, Zaumzeug

Meine Vita

Seit 1995 darf ich mich nun schon zu den stolzen “Freizeitpferdebesitzern” zählen, die mit Hingabe und zum Wohle ihres geliebten Pferdes auf jegliche Kommoditäten des Alltags verzichten gelernt haben. Ich meine damit auch die ganz kleinen Dinge, wie die saubere Kleidung, ein sauberes Auto, ein halbwegs gefülltes Bankkonto, Zeit für den Liebsten…;-). Die Liste ließe sich sicher noch um Vieles erweitern.

Im Laufe der Jahre ist meine vierbeinige Familie zu einer kleinen Herde herangewachsen und seit Ende 2013 bin ich eine überaus glückliche Pferde”mama” von zwei sehr lebhaften und wundervollen “Weideunfällen” namens Jewel und Aramis.

 

Mein Traum, mit Pferden zu leben und zu arbeiten, ist wahr geworden und in Dankbarkeit und Demut genieße ich jeden einzelnen Augenblick mit ihnen.

Dankbar bin ich auch meinem Partner, Hartmut Luther, der mich auf den Weg gebracht hat und mich bei allen meinen Vorhaben bis heute unterstützt. Es gibt noch so vieles zu lernen, zu entdecken und zu begreifen – ich freue mich sehr darauf!

Und alles begann mit einem Seminar “Stresspunktmassage am Pferd” bei Claus Teslau im Januar 2005…

Ausbildungen

2007 Grundausbildung Pferdephysiotherapie am Schulungszentrum Rednitzhembach, bei Doris Reimann, Martina Zeitler

2007-2009 Ausbildung zur Pferdephysiotherapeutin am Institut für Pferdephysiotherapie (IPP), bei Tanja Richter

Seit 2010 Ständige Weiterbildungen…

Werbeanzeigen

Unser Werkzeug – unsere Hände

%d Bloggern gefällt das: